Reglement 5 Dörfer-Meisterschaft

Sportschützen Blatten und die 5 Dörfer-Meisterschaft in Kürze

Die Sportschützen Blatten sind ein Zusammenschluss von Druckluftgewehr- (DLG) Schützinnen und -Schützen aus den vier Vereinen, welche die Schiessanlage „Blatten“ in Oberriet betreiben.


Im Jahre 2006 wurde die 5 Dörfer-Meisterschaft als „Luftgewehr-Plauschwett-schiessen“ mit 226 Teilnehmenden über den Erwartungen gut gestartet. Letztes Jahr wurde abermals eine neue Rekordbeteiligung mir unglaublichen 819 Teilnehmenden erreicht, dies unterstreicht die Beliebtheit und den Erfolg dieses Anlasses, und das im Besonderen ausserhalb angestammter Schützenvereine!


Wir freuen uns, Ihnen mit der 5 Dörfer-Meisterschaft einen Winter-Plauschanlass anbieten und unser Hobby (vielleicht auch bald Ihres...?) und unseren Sport einmal in lockerem und geselligem Ambiente etwas näher vorstellen zu dürfen.


1. Allgemeines

Zur Teilnahme an der 5 Dörfer-Meisterschaft sind eingeladen:

Sportgeräte und Zubehör stehen zur Verfügung.


Persönliche Druckluftgewehre und Munition dürfen eingesetzt werden.


2. Kategorien - Stellungen

3 Teilnehmende einer Firma, Behörde, Verein, Familie, Stammtischrunden, Spontan-, resp. Ad-hoc-Teams bilden eine Gruppe. Schiessen in derselben Gruppe Teilnehmende aus je einer Kategorie, erfolgt die Rangierung, ausser in der Kategorie „Sport aufgestützt“ und „Sport aufgelegt“ automatisch in der Kategorie „Plausch“.


Der Wettkampf wird in folgende Kategorien eingeteilt:

* aktive DLG-Schützinnen/en von DLG-Vereinen und -organisationen, die dort regelmässig trainieren und/oder sich schiesssportlich betätigen.


Abweichung: In der Kategorie „Plausch“, „Damen“, „Nachwuchs“ und „Sport aufgelegt“ können alle mit Stellungserleichterung d.h. stehend aufgelegt oder stehend aufgestützt schiessen.


3. Rangierungskriterien

Gruppenrangierung
Plausch 3 Schützinnen oder Schützen
Damen 3 Damen
Nachwuchs 3 Schützinnen/Schützen bis 20. Altersjahr
Sport aufgestützt 3 ab 1 Sportschützinnen/Sportschützen
Sport aufgelegt 3 ab 1 Sportschützinnen/Sportschützen
Einzelrangierung Einzelresultat in den vorgenannten Kategorien und Kriterien.

4. Schiessprogramm

Wertung: Luftgewehrscheibe A-100 » bis 5 Schuss Probe sind gestattet.
Programm: 10 Schuss einzeln gezeigt und eine Serie zu zwei und eine Serie zu drei Schuss, jeweils am Schluss der Serie gezeigt
Stellung: stehend aufgestützt oder stehend aufgelegt
Klassen: Plausch (ab 21. Altersjahr)
Damen (ab 21. Altersjahr)
Nachwuchs (alle bis 20. Altersjahr)
Sport aufgestützt (ab 21. Altersjahr)
Sport aufgelegt (ab 21. Altersjahr)

5. Gaben - Auszeichnungen

Einzel: Alle Teilnehmenden erhalten je eine Gabe
Gruppen:
  • In jeder Kategorie erhält die Siegergruppe einen Gruppenpreis sowie eine Spezialgabe für jedes Gruppenmitglied.
  • Je nach Anzahl teilnehmender Gruppen können pro Kategorie weitere Gaben zugesprochen werden.
Besondere Gaben: Das OK kann weitere Gaben (z.B. für Einzelsieger, weitere Gruppen etc.) nach freiem Ermessen abgeben.

6. Kosten

Das Startgeld pro Gruppe beträgt CHF 30.00


Das Startgeld ist vor der/dem Erststartenden am Anmeldeschalter zu bezahlen. Nicht vollständig angetretene Gruppen haben keinen Anspruch auf Rücker-stattung bzw. Teilrückerstattung des Startgeldes.


7. Gaben, Spezialauszeichnungen und Ranglisten

Die Übergabe der Gruppenpreise und die Abgabe der Einzelpreise werden bis am 31. Januar 2019 den Gewinnern zugestellt.

Nicht abgeholte Gaben und Auszeichnungen werden den Berechtigten zugestellt.

Nicht abgeholte Salsiz verfallen zu Gunsten des Organisators.

Die Ranglisten werden im Internet (www.schiesssport-blatten.ch) publiziert.


8. Schiesstage und -zeiten

Pro Gruppe steht eine Scheibe bis maximal eine Stunde zur Verfügung.


Wochentag: Dienstag Mittwoch Freitag
Datum: 08.01.2019 09.01.2019 11.01.2019
Zeit: 18.00-21.00 18.00-21.00 17.00-21.30
Wochentag: Mittwoch Donnerstag Freitag
Datum: 16.01.2019 17.01.2019 18.01.2019
Zeit: 18.00-21.00 18.00-21.00 17.00-21.30

9. Anmeldung

Die Anmeldungen sind für jede Gruppe mit Anmeldetalon, per E-Mail, telefonisch oder via Internet bis 7. Januar 2019 an nachstehende Adresse (s. Talon) zu richten. Die gewünschten Schiesszeiten werden in der Reihenfolge der Anmeldungen berücksichtigt. Wenn möglich ist ein Ausweichdatum einzutragen.


Die gewünschten Schiessdaten/-zeiten werden dem genannten Gruppenverantwortlichen per E-Mail bestätigt. Falls die Schiessdaten/-zeiten besetzt sind werden die Gruppenverantwortlichen umgehend über die noch vorhandenen Möglichkeiten informiert. Anmeldungen sind auch noch am Schalter möglich.